LPU Thermo Hörmann Sektionaltor

LPU-Thermo

Ab 1. Juli 2017 ist das Energiespartor Hörmann LPU Thermo (Steinau DWS-P Thermo) in der Ausführung Standard und Premium lieferbar.

Die Lamellen des neuen LPU Thermo Sektionaltors haben eine Bautiefe von 67mm und sind somit 25mm stärker als die herkömmlichen LPU Lamellen. Zusätzlich werden die neuen LPU Thermo Lamellen mit einer 3-fachen Blechverstärkung im Schraubenbereich und doppelter Bodendichtung ausgestattet.

Beide Tore bestechen durch ihre hervorragende Wärmedämmung. Mit einem U-Wert der Lamellen von 0,31 verbessert sich beim neuen Sektionaltor LPU Thermo die Wärmedämmung um bis zu 50 Prozent im Vergleich zu einem Standard Garagen- Sektionaltor LPU.

Das Sektionaltor von Hörmann verbindet damit die praktischen Eigenschaften dieser Konstruktion in Sachen Platzbedarf und Bedienungskomfort mit weiteren Vorteilen für den Kunden.

Jetzt Angebot für ein Hörmann LPU 67 Thermo anfordern

Hörmann LPU Thermo in der Standardversion

LPU-Thermo standard
LPU Thermo standard

Beide Versionen des neuen LPU Thermo Sektionaltors von Hörmann bieten die gleiche hochwertige Wärmedämmung.
Bereits bei der Standardversion kann der Käufer zwischen drei unterschiedlichen Breiten der Einzelelemente wählen. Die Sicken sind in den Maßen schmal, mittel und groß erhältlich (S, M und L für large).

Das Tor kann in der glatten Silkgrain- Oberfläche, sowie in der folienbeschichteten Decograin- Oberfläche geliefert werden. Die Silkgrain-Variante ist in den 15 bekannten Vorzugsfarben von Hörmann und Steinau erhältlich. Bei der Decograin-Oberfläche kann zwischen den Farben Golden Oak, Dark Oak und Titan Metalic gewählt werden. Letztere besticht durch die elegant metallische Optik.

Für das Tor Hörmann LPU Thermo sind sämtliche Verglasungstypen der Bauteile LPU 42 mm erhältlich. Um die Wärmedämmung zu optimieren, sind die Aluminium Verglasungsrahmen thermisch getrennt ausgeführt. Alle Verglasungen sind als 3-fach Scheiben gefertigt.

Auf Wunsch kann bereits die Standardversion in der ThermoFrame-Ausführung geliefert werden. Bei dieser Variante wird die Garagentorzarge durch ein Kunststoff-Profil vom Mauerwerk abgekoppelt, wodurch eine unerwünschte Wärmebrücke vermieden werden kann. Damit lässt sich die Wärmedämmung nochmals um bis zu 15 Prozent verbessern.

Hörmann LPU Thermo Premiumversion

LPU Thermo premium
LPU Thermo premium

Die Premium-Variante besticht durch Tandemlaufrollen, die ein besonders zügiges Öffnen und Schließen des Tores ermöglichen.

Die Innenansicht der Premium-Variante zeichnet sich dadurch aus, dass sämtliche sichtbaren Beschlagteile, Zargen sowie die Lauf- und Verbindungsschienen in elegantem Grauweiß (RAL 9002) lackiert sind.

LPU Thermo Premium und Standard in allen gängigen Maßen erhältlich

Die maximale Torbreite beider Varianten beträgt fünf Meter, die maximal mögliche Torhöhe liegt bei drei Metern. Aufgrund der gleichen Zargenausführung wie bei den LPU / DWS-P Toren können diese problemlos durch den Austausch des Torblattes modernisiert werden.

Im Winter warm, im Sommer kühl

Das Sektionaltor in der LPU Thermo Bauweise hält nicht nur im Winter die Kälte draußen, sondern sorgt auch im Sommer für angenehme Temperaturen in der Garage.
Garagentore bilden einen Großteil der Außenfläche jeder Garage, egal ob es sich dabei um ein freistehendes Gebäude handelt, oder die Garage als integrierter Teil eines Wohngebäudes ausgeführt ist. Das Garagentor fungiert dabei immer als Verbindung zwischen Innen- und Außenraum. Wie viel Kälte im Winter oder Wärme im Sommer in die Garage gelangt, wird somit maßgeblich durch die Wärmedämmung des Garagentores bestimmt.

Einsparungen im Wohnbereich

Überall dort, wo die Garage direkt an den Wohnbereich angrenzt, oder eine Tür von der Garage in die Wohnung führt, spart das Hörmann LPU Thermo Sektionaltor Heizenergie ein und verhindert im Sommer die unerwünschte Wärmebelastung des Wohnraums.